• Gümi Logo
  • Badmeinberger Badehaus Logo
Slider Image 01 Slider Image 02 Slider Image 03 Slider Image 04 Slider Image 05 Slider Image 06 Slider Image 07

Hafenordnung

I. Nutzung

  1. Der Wohnmobilhafen ist ausschließlich für Wohnmobile Touristen mit autarken Fahrzeugen freigegeben. Zu- und Abfahrt täglich zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr.
  2. Ordnung und Sauberkeit sind selbstverständlich Pflicht aller Benutzer. Alle Anlagen und Einrichtungen sind schonend zu behandeln.
  3. Nicht zugelassen ist das Befahren des Wohnmobilhafens oder das Abstellen von:
    • Personenkraftwagen
    • Wohnwagen
    • Personenkraftwagen mit Wohnwagen
    • Motorrädern, Mofas oder Mopeds
    • Reisemobile ohne WC
    • sowie allen anderen Fahrzeugen
  4. Unberechtigt abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig entfernt
  5. Es ist untersagt,
    • Zelte oder Vorzelte auf oder im Umfeld des Stellplatzes aufzustellen
    • mit Holzkohle zu Grillen oder offenes Feuer zu entzünden
  6. Das kurzzeitige Aufstellen von Tischen und Stühlen außerhalb der Fahrzeuge (z.B. zur kurzzeitigen Einnahme von Mahlzeiten) ist gestattet; die genannten Gegenstände sind anschließend unverzüglich wieder zu entfernen.
  7. Toiletten aller Art dürfen nur in den dafür vorgesehenen Einrichtungen (Ausguss) entleert werden. Schmutzwasser darf nicht in die Umwelt gelangen. Das Entsorgen von Abwässern außerhalb der dafür vorgesehenen Einrichtungen ist strafbar und wird geahndet.
  8. Das Urinieren auf dem Wohnmobilplatz ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Verweis vom Stellplatzgelände.
  9. Gewerbliche Aktivitäten wie das Handeln und der Verkauf von Waren aller Art sind auf dem Gelände des Wohnmobilhafens strikt untersagt.
  10. Hunde sind auf dem Gelände anzuleinen. Von diesen verursachten Verunreinigungen sind umgehend durch den Hundehalter zu beseitigen.
  11. Die Nachtruhe dauert von 22:00 Uhr – 06:00 Uhr. Der Geräuschpegel ist während dieser Zeit auf geringe Lautstärke zu reduzieren. Mit Rücksicht auf andere Nutzer des Wohnmobilhafens und Nachbarn sind in dieser Zeit alle Aktivitäten, die Lärm verursachen untersagt.
  12. Der Wohnmobilhafen ist nach der Benutzung sauber zu verlassen.

II. Anmeldepflicht, Nutzungsentgelt, Kurbeitragspflicht

Die Benutzer(innen) des Wohnmobilhafens sind nach der Ankunft und Belegung eines Stellplatzes verpflichtet, sich unverzüglich am Empfang des Bad Meinberger Badehauses anzumelden. Mit der Anmeldung haben die Benutzer(innen) ein Nutzungsentgelt pro Aufenthaltstag bzw. Übernachtung für das Wohnmobil zu entrichten. Ferner haben die Benutzer(innen) für jede im Wohnmobil übernachtende Person einen Kurbeitrag nach der jeweils gültigen Kurbeitragsordnung zu entrichten.

III. Nutzung der Ver- und Ensorgungseinrichtungen

Die auf dem Wohnmobilhafen befindlichen Einrichtungen zur Ver- und Entsorgung sind mit Münzautomaten ausgestattet und können gegen Zahlung eines entsprechenden Entgeltes genutzt werden.

IV. Haftung

Das Betreten und die Nutzung des Wohnmobilhafens erfolgt auf eigene Gefahr. Der Betreiber haftet nicht für die Schäden, die durch den Ausfall der Strom,- und/oder Trinkwasserversorgung sowie Schäden, die durch andere Nutzer, Besucher oder sonstige Dritte entstehen. Die Nutzer(innen) haften für sämtliche schuldhafte, d.h. Vorsätzlich oder fahrlässig verursachten Schäden, die durch Nichtbeachtung der Bestimmungen der Benutzungsordnung verursacht werden. Minderjährige Kinder sind durch ihre Eltern zu beaufsichtigen. Für Schäden, die durch Kinder verursacht werden, haften bei Verletzungen der Aufsichtspflicht die Eltern.

Becker,Brade Kluge Sportstätten GmbH
Wällenweg 50
32805 Horn-Bad Meinberg